Neue CDs:

Texte: Andreas Falentin
Rossini, Gioacchino

Sigismondo

  • Musikalische Leitung Antonino Fogliani
  • Inszenierung Andreas Homoki
  • Darsteller Margarita Gritskova (Sigismondo), Maria Aleida (Aldimira), Paula Sánchez-Valverde (Anagilda), César Arrieta (Radoski), Marcell Bakonyi (Ulderico/Zenovito)
  • Medium 2 CD, AD: 2016
  • Verlag Naxos
  • Produktnummer 8.660403-04, 730099040372
  • Veröffentlichungsdatum 14.7.2017
In den 90ern hat das kleine Festival in Wildbad Rossinis spektakuläres Melodram sozusagen wiederentdeckt - und produzierte es 2016 noch einmal neu.
Strawinsky, Igor

Le Rossignol

  • Musikalische Leitung Jukka-Pekka Saraste
  • Darsteller Mojca Erdmann (Nachtigall), Evgeny Akimov, Marina Prudenskaja, Vladimir Vaneev, Tuomas Pursio, Fyodor Kuzneetsov, Maryam Sokolova, Katrin Wundsam, Hans Christoph Begemann
  • Medium CD, AD: 2012
  • Verlag Orfeo
  • Produktnummer 4011790919126
  • Veröffentlichungsdatum 14.7.2017
Mitschnitt aus der Kölner Philharmonie mit recht prominenten Besetzung, einer höhenstarken Sopranistin mit absolutem Gehör - und einigen von Strawinskys selten zu hörenden Liedern als Beigabe, die in der Interpretation von Katrin Wundsam und Hans Christoph Begemann mit Sicherheit sehr hörenswert sind.
Wagner, Richard

Opernarien

  • Musikalische Leitung Georg Fritzsch
  • Darsteller Michael Volle, Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
  • Medium CD, AD: 2016
  • Verlag Orfeo
  • Produktnummer 4011790904122
  • Veröffentlichungsdatum 14.7.2017
Michael Volle, der diesjährige Bayreuther Sachs und international gefragter Wotan mit einem klassischen Recital - State of the Art des heutigen Wagner-Gesanges.
Schumann, Robert

Liederkreis Op. 39, Frauenliebe und Leben

  • Erstveröffentlichung ?
  • Darsteller Sena Jurinac (Sopran), Franz Holotschek (Klavier)
  • Medium 2 CD, AD: 1954
  • Verlag Profil Hänssler
  • Produktnummer 881488170429
  • Veröffentlichungsdatum 14.7.2017
Unbestreitbar war Sena Jurinac eine der wirklich wesentlichen Sängerinnen der 50er und 60erJahre. Sie verband eine Lauterkeit im Ausdruck (wie etwa bei Elisabeth Grümmer) mit ungewöhnlichen, sehr individuellen Stimmfarben, mädchen-, manchmal fast knabenhaftem Charme und sehr direktem, leidenschaftlichem, aber immer intelligent disponiertem Zugang zu ihren Rollen. Vorliegendes Dokument ist ihre einzige auf Tonträgern festgehaltene Beschäftigung mit dem Kunstlied. Allein schon deshalb ist der Mitschnitt aus dem berliner Konzerthaus über die Maßen wertvoll!
Ostrcil, Otakar

Honzovo kralovstvi (Honzas Königreich)

  • Musikalische Leitung Vaclav Jiracek
  • Darsteller Premysl Koci (Teufel), Ivo Zidek (Honza), Josef Celerin (Vater), Milada Juraskova (Ivans Frau), Ludmilla Hanzalikova (Ondrejs Frau), Antonin Votava (Ondrej), Jaroslav Veverka (König), Jaroslava Vynazalova (Prinzessin)
  • Medium 2 CD, AD: 1954
  • Verlag Supraphon
  • Produktnummer 099925422424
  • Veröffentlichungsdatum 7.7.2017
Ostrcil (1879-1935) war Fibich - Schüler und Mahler - Anhänger. Die Musik dieser Oper nach einem Text von Tolstoj muss also ganz interessant sein. Hörenswert ist sie sicher - wegen des bei uns viel zu unbekannten, großartigen Tenors Ivo Zidek.
Walton, William

The Bear

  • Erstveröffentlichung 1994
  • Musikalische Leitung Richard Hickox
  • Darsteller Della Jones, John Shirley-Quirk, Alan Opie
  • Medium CD, AD: 1993
  • Verlag Chandos
  • Produktnummer 09511519472
  • Veröffentlichungsdatum 7.7.2017
Waltons Tschechow-Oper ist in dieser Einspielung, die sicher die beste der drei oder vier, die es gibt ist, wieder greifbar - und das im günstigen Preissegment. Was für Freunde der britischen Oper.
Purcell, Henry

Dido and Aeneas

  • Erstveröffentlichung 2009
  • Musikalische Leitung Teodor Currentzis
  • Darsteller Simone Kermes (Dido), Dimitris Tiliakos (Aeneas), Deborah York (Belinda), Oleg Ryabets (Sorceress), Margarita Mezentseva, Sofia Fomina, Yana Mamonova, Elena Kondratova, Valeria Safonova, Alexandre Zverev
  • Medium CD, AD: 2008
  • Verlag Alpha
  • Produktnummer ALP 376, 3760014193767
  • Veröffentlichungsdatum 3.8.2017
Teodor Currentzis ist auf dem CD-Markt der Dirigent der letzten zwei Jahre. Seine Mozart-Opern, sein Rameau, sein Strawinsky und sein Tschaikowsky elektrisierte die Hörer - und alle diese Produkte wurden außergewöhnlich gut verkauft. Nun bringt das kleine Label Alpha Currentzis erste Aufnahmen preiswert neu heraus, darunter die "Dido", seine allererste Stucio-Einspielung.
Tschaikowskij, Petar Iljitsch

Dornröschen / Schwanensee / der Nussknacker

  • Erstveröffentlichung 2015
  • Musikalische Leitung Neeme Järvi
  • Darsteller Bergen Philharmonic Orchestra
  • Medium 5 SACD, AD: 2012-14
  • Verlag Chandos
  • Produktnummer 095115520420
  • Veröffentlichungsdatum 7.7.2017
Normalerweise haben wir hier keine Ballettmusik. Für diese Gesamtausgabe von Tschaikowskys Evergreen - Balletten machen wir eine Ausnahme. Weil Zug drin ist und weil es unglaublich klangprächtig aufgenommen ist.
mehr